Italien: Erzeugerpreise Inlandsmarkt mit +46,5%

Starke Teuerungen, Produktionsausfälle, quietschende Lieferketten zeigen sich in der gesamten Eurozone. Noch deutlich dramatischer als in Deutschland zeichnet sich das Bild in Italien, die Erzeugerpreise für den Inlandsabsatz der Industrie stiegen zuletzt im März 2022 um +46,5% zum Vorjahresmonat! Einloggen um mehr zu lesen:

(7 Kommentare)

PKW-Neuzulassungen in Frankreich, Spanien und Italien

Die Automobilherstellerverbände in Frankreich, Spanien und Italien haben bereits die PKW-Neuzulassungen für den Monat März 2022 berichtet. In Frankreich sanken die Neuzulassungen um -19,5%, in Spanien um -30,2% und in Italien um -29,6%, jeweils zum Vorjahresmonat. Einloggen um mehr zu lesen:

(12 Kommentare)

Italien: Bruttostaatsschulden April 2021

Wie die italienische Zentralbank (Banca d’Italia) berichtete, stieg im April 2021 die Bruttoverschuldung des italienischen Staates (General Government) um +211,243 Mrd. Euro zum Vorjahresmonat, auf 2,680469 Billionen Euro und damit auf ein neues Rekordniveau. Einloggen um mehr zu lesen:

(5 Kommentare)

Italien: Bruttostaatsschulden Februar 2021

Wie die italienische Zentralbank (Banca d’Italia) berichtete, stieg im Februar 2021 die Bruttoverschuldung des italienischen Staates (General Government) um +197,076 Mrd. Euro zum Vorjahresmonat, auf 2,643799 Billionen Euro und damit auf ein neues Rekordniveau. Einloggen um mehr zu lesen:

(10 Kommentare)

Italien: Bruttostaatsschulden Januar 2021

Wie die italienische Zentralbank (Banca d’Italia) berichtete, stieg im Janur 2021 die Bruttoverschuldung des italienischen Staates (General Government) um +159,205 Mrd. Euro zum Vorjahresmonat, auf 2,603128 Billionen Euro und damit auf ein neues Rekordniveau. Einloggen um mehr zu lesen:

(5 Kommentare)

Italien: Bruttostaatsschulden im August 2020

Wie die italienische Zentralbank (Banca d’Italia) berichtete, stieg im August 2020 die Bruttoverschuldung des italienischen Staates (General Government) um +114,667 Mrd. Euro zum Vorjahresmonat, auf 2,578856 Billionen Euro und damit auf ein neues Rekordniveau. Einloggen um mehr zu lesen:

(4 Kommentare)

Italien: Target2 Rekordverbindlichkeit im September 2020

 Im Zuge der ultralockeren Geldpolitik zur Abminderung der negativen wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise sind die italienischen Target2 Verbindlichkeiten im September 2020 auf ein neues Rekordniveau gestiegen, auf 546,330 Mrd. Euro. Die italienische Volkswirtschaft hat weiterhin einen stetigen Nettoabfluss an Zentralbankgeld zu verzeichnen. Einloggen um mehr zu lesen:

(35 Kommentare)

Italien: Baugewerbe Juli 2020

Das italienische Statistikamt ISTAT berichtete für den Monat Juli 2020 von einem Anstieg des Outputs im Baugewerbe, von +3,5% zum Vormonat. Nun ist man fast wieder auf dem bereits schwächlichen Niveau, wie sich der Output vor der Coronakrise darstellte. Einloggen um mehr zu lesen:

(9 Kommentare)

Italien: Bruttostaatsschulden Juli 2020

Wie die italienische Zentralbank (Banca d’Italia) berichtete, stieg im Juli 2020 die Bruttoverschuldung des italienischen Staates (General Government) um +93,033 Mrd. Euro zum Vorjahresmonat, auf 2,560475 Billionen Euro und damit auf ein neues Rekordniveau. Einloggen um mehr zu lesen:

(26 Kommentare)

Italien: Industrieproduktion Juli 2020

Wie das italienische Statistikamt ISTAT mitteilte, stieg im Juli 2020 der saisonbereinigte Output der breit gefassten Industrie (Bergbau, Energieversorgung und Verarbeitendes Gewerbe) um +7,4% zum Vormonat. Einloggen um mehr zu lesen:

(26 Kommentare)

Italien: PKW-Neuzulassungen August 2020

Das italienische Ministerium für Infrastruktur und Transport (MIT) berichtete für den Monat August 2020 von einem Einbruch der PKW-Neuzulassungen, in Höhe von -0,5% zum Vorjahresmonat, auf 88’801 Einheiten. In den ersten acht Monaten 2020 sanken die Neuzulassungen um -38,9% zum Vorjahreszeitraum. Einloggen um mehr zu lesen:

(1 Kommentar)

Italien: Bruttostaatsschulden Juni 2020

Wie die italienische Zentralbank (Banca d’Italia) berichtete, stieg im Juni 2020 die Bruttoverschuldung des italienischen Staates (General Government) um +86,628 Mrd. Euro zum Vorjahresmonat, auf 2,530604 Billionen Euro und damit auf ein neues Rekordniveau. Einloggen um mehr zu lesen:

(28 Kommentare)

Italien: Industrieproduktion Juni 2020

Wie das italienische Statistikamt ISTAT mitteilte, stieg im Juni 2020 der saisonbereinigte Output der breit gefassten Industrie (Bergbau, Energieversorgung und Verarbeitendes Gewerbe) um +8,2% zum Vormonat. Einloggen um mehr zu lesen:

(49 Kommentare)

Italien: PKW-Neuzulassungen Juli 2020

Das italienische Ministerium für Infrastruktur und Transport (MIT) berichtete für den Monat Jui 2020 von einem Einbruch der PKW-Neuzulassungen, in Höhe von -11,0% zum Vorjahresmonat (nach -23,1%  im Juni, -49,6% im Mai und nach -97,6% im April), auf 136’455 PKW! In den ersten sieben Monaten 2020 sanken die Neuzulassungen um -41,7% zum Vorjahreszeitraum. Einloggen um mehr…

(9 Kommentare)