Schweden: Sterbefälle in der langen Reihe

“In der Corona-Pandemie hat sich Schweden für einen Sonderweg entschieden. Das könnte dramatische Folgen haben: Im April sind in dem Land 10.458 Menschen gestorben – mehr als in jedem anderen Monat seit Dezember 1993.”… So oder ähnlich berichten unisono deutsche Medien, aber ist das wirklich so? Ein Blick auf die Sterbefälle je 100000 Einwohner schafft…

(13 Kommentare)

USA: Industrieproduktion April 2020

 Am Freitag veröffentlichte die US-Notenbank (FED) das Current Release G.17 zum Output der Industrieproduktion und zur Kapazitätsauslastung der Industrie für den Monat April 2020. Der saisonbereinigte Output der breit gefassten US-Industrieproduktion (Bergbau, Energieversorgung und Verarbeitendes Gewerbe) brach im April 2020 um -11,2% zum Vormonat ein und um -15,0% zum Vorjahresmonat. Einloggen um mehr zu lesen:

(24 Kommentare)

USA: Rig Counts zum 15.05.2020

Der amerikanische Ölfeld-Servicedienstleister Baker Hughes Inc. berichtete am Freitag die wöchentlichen Daten zur Anzahl der Öl- und Gasbohrtürme (Rig Counts) in den USA. Auch diese Daten spiegeln die beispiellose Rezession in den USA wider. In der abgelaufenen Woche sank die Zahl der Bohrtürme im Betrieb um -35 Rigs zur Vorwoche und um -648 Rigs zur…

(15 Kommentare)

USA: Einzelhandelsumsätze April 2020

Das U.S. Census Bureau berichtete die Daten zu den Einzelhandelsumsätzen in den USA für den Monat April 2020. Die nominalen saisonbereinigten gesamten Einzelhandelsumsätze sanken im April 2020 um -16,4% zum Vormonat, auf 403,946 Mrd. Dollar. Einloggen um mehr zu lesen:

(1 Kommentar)

USA: Bilanzsumme der FED bei 6,934 Billionen Dollar

In der Woche zum 13.05.2020 wuchs die Bilanzsumme der US-Notenbank um weitere +212,807 Mrd. Dollar zur Vorwoche und um insgesamt +2622 Mrd. Dollar in nur 9 Wochen, auf ein neues Rekordvolumen von 6934,227 Mrd. Dollar. Einloggen um mehr zu lesen:

(7 Kommentare)

Deutschland: Covid-19 Kurzupdate

Es kristallisiert sich weiter heraus, Covid-19 ist längst auf dem Rückzug, Neuinfektionen, aktuelle Erkrankte, Sterbefälle und Corona-Intensivpatienten, alles ist rückläufig, weit jenseits einer bedrohlichen Pandemie. Auch die ersten Lockerungen scheinen keine negative Effekte zu haben. Covid-19 verhält sich vom zeitlichen Verlauf ähnlich, wie eine normale saisonale Grippewelle. Einloggen um mehr zu lesen:

(62 Kommentare)

USA: 36,35 Millionen Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung

In den USA ist in der Woche zum 09.05.2020 die Zahl der Erstanträge zur Arbeitslosenunterstützung um weitere +2,881000 Millionen zur Vorwoche angestiegen! Die Dynamik lässt langsam nach, aber es sind bereits in nur acht Wochen 36,35 Millionen Erstanträge gestellt worden! Einloggen um mehr zu lesen:

(5 Kommentare)

Eurozone: Industrieproduktion März 2020

Das Statistische Amt der Europäischen Union (Eurostat) veröffentlichte die Daten zum Industrieproduktionsindex aus der Eurozone für den Monat März 2020. Im März 2020 sank in der Eurozone der saisonbereinigte Output der breit gefassten Industrieproduktion (Bergbau, Energieversorgung und Verarbeitendes Gewerbe) um -11,3% zum Vormonat. Einloggen um mehr zu lesen:

(8 Kommentare)

USA: Haushaltsdaten April 2020

Laut dem Monthly Treasury Statement des US-Finanzministeriums erzielte der US-Bundeshaushalt (Federal Budget) im April 2020 ein Haushaltsdefizit in Höhe von -737,851 Mrd. Dollar. Dies ist das größte monatliche Defizit aller Zeiten. Zuletzt im Kalenderjahr 2019 wurde ein Haushaltsdefizit von -1022,049 Mrd. Dollar erzielt! In den ersten vier Monaten 2020 sind es bereits -1124,058 Mrd. Dollar….

(9 Kommentare)

Italien: Target2 Saldo April 2020

Nicht nur die Realwirtschaft ist in einer besispielosen Kontraktion, auch finanziell geht es weiter abwärts. Auch im April 2020 floss in Italien mehr Zentralbankgeld über das Target2 Zahlungssystem ab, als zu, so das die Target2 Verbindlichkeit auf -512,899 Mrd. Euro stieg, eine neue Rekordverbindlichkeit. Einloggen um mehr zu lesen:

(0 Kommentare)