Bekämpft die EZB echte Deflationsgefahren oder echte Erfolge der Manipulationsbekämpfung?

In den USA sinkt die Inflationsrate und die Fed vertagt ein ums andere Mal die vor Monaten angekündigte Straffung ihres ultralockeren geldpolitischen Kurses. In Europa geht die Inflation ebenfalls zurück und aus Sorge vor Deflation hat die EZB jetzt ihre Geldpolitik weiter gelockert, indem sie den Leitzins auf 0,25 Prozent senkte. Japans Notenbanker sind besorgt, die Inflation könnte trotz ultralockerer Geldpolitik nicht stark genug steigen und sinnieren über eine weitere Lockerung.

Einloggen um mehr zu lesen:

53 Antworten zu “Bekämpft die EZB echte Deflationsgefahren oder echte Erfolge der Manipulationsbekämpfung?”

Kommentare sind geschlossen.