Bernanke’s Märchenstunde

von am 10. Februar 2011 in Allgemein

Gestern gab US-Notenbankchef Ben S. Bernanke vor dem Haushaltsausschuss des Repräsentantenhauses einen Ausblick auf die wirtschaftliche Entwicklung und die Geldpolitik. Teil der Märchenstunde war, dass die Inflation niedrig ist und die längerfristigen Inflationserwartungen stabil geblieben sind. Natürlich bemühte er auch die berühmte Kerninflation (die aus dem richtigen Leben – ohne Nahrungsmittel und Energie) von nur +0,7% im Jahr 2010. Im “bemerkenswerten” Rückgang der Arbeitslosenquote im Dezember und Januar sah er gar einen Grund für Optimismus am Arbeitsmarkt.

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article