BIS: tägliches Devisenhandelsvolumen bei 5,3 Billionen Dollar

von am 21. September 2013 in Allgemein

Die BIS (Bank for International Settlements) berichtete in ihrem vorläufigen Triennial Central Bank Survey 2013 von einem täglichen Handelsvolumen im Devisenhandel von durchschnittlich 5,345 Billionen Dollar. Der Triennial Central Bank Survey wird alle 3 Jahre erhoben, zuletzt 2010 betrug das durchschnittliche Handelsvolumen mit Devisen 3,971 Billionen Dollar. Endgültige und detaillierte Daten zum Devisenhandelsvolumen werden Ende Dezember im BIS Quarterly Review veröffentlicht. Wenn noch irgendwo Zweifel bestanden, dass es sich um ein spekulativ ausgerichtetes und vor allem völlig überdehntes Finanzsystem handelt, dann müssten diese Zweifel mit diesen Daten weitgehend ausgeräumt sein, denn der gesamte Welthandel von Waren und Gütern betrug 2012 dagegen nur 18,401 Billionen Dollar – im Jahr!!

Infos zum Login-Bereich

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article

3 KommentareKommentieren

  • Georg Trappe - 22. September 2013

    Entschuldigung aber du hast nicht die Rechte um diese Kommentare zu sehen!

    • Querschuss - 22. September 2013

      Entschuldigung aber du hast nicht die Rechte um diese Kommentare zu sehen!

  • Holly01 - 22. September 2013

    Entschuldigung aber du hast nicht die Rechte um diese Kommentare zu sehen!