Bundesbank: positiver Target2 Saldo mit neuem Rekord

Heute veröffentlichte die Deutsche Bundesbank die Daten zum Target2 Saldo. Die Forderungen der Deutschen Bundesbank (Buba) aus Target2 stiegen im Januar 2012 kräftig, um +34,821 Mrd. Euro zum Vormonat, auf 498,131 Mrd. Euro. Zum Vorjahresmonat zog der Target2 Saldo um +195,503 Mrd. Euro an, dies entsprach einem prozentualen Anstieg von +64,6%. Die Forderungen aus Target2 bilden den positiven Saldo der Bundesbank aus dem so genannten Echtzeit-Bruttozahlungssystem gegenüber den nationalen Zentralbanken der Eurozone ab, formal besteht diese Forderung gegenüber der EZB.

Einloggen um mehr zu lesen:

KategorienAllgemein

3 Antworten zu “Bundesbank: positiver Target2 Saldo mit neuem Rekord”

Kommentare sind geschlossen.