Deutschland: 3,138 Millionen offizielle Arbeitslose im Januar 2013

Heute veröffentlichte die Bundesagentur für Arbeit ihren Arbeitsmarktbericht für den Monat Januar 2013. Die Zahl der offiziellen Arbeitslosen stieg in Deutschland um +298’000, vor allem saisonal bedingt, zum Vormonat und um +53’999 zum Vorjahresmonat, auf 3,138229 Millionen und dies entsprach einer Arbeitslosenquote von 7,4%. Die positive Grundtendenz verflüchtigt sich, Deutschland wandelt langsam aber sicher auf der Spur von Rezession und sinkender wirtschaftlicher Aktivität und damit in Folge von höheren Arbeitslosenzahlen und Kurzarbeit. Hinterfragt man die Qualität des Arbeitsmarktberichtes der Bundesagentur für Arbeit stellt sich die wirkliche Lage am Arbeitsmarkt sogar wesentlich schärfer dar, als der kurze Blick auf Arbeitslosenquote und -zahl offenbaren.

Kontakt: info.querschuss@yahoo.de

Einloggen um mehr zu lesen:

KategorienAllgemein

9 Antworten zu “Deutschland: 3,138 Millionen offizielle Arbeitslose im Januar 2013”

Kommentare sind geschlossen.