Deutschland: Output des Produzierenden Gewerbes mit -2,2%

Heute berichtete das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWI) die Daten zum Output des Produzierenden Gewerbes für April 2012. Nachdem der März noch glänzte, nahm im April der Output des Produzierenden Gewerbes (Industrieproduktion inklusive Bauhauptgewerbe) ab. Der Output sank preis-, arbeitstäglich- und saisonbereinigt (nach dem X12-Arima Verfahren) um -2,2% zum Vormonat, nach abwärtsrevidierten +2,2% im März (ursprünglich +2,8%).

Einloggen um mehr zu lesen:

KategorienAllgemein

24 Antworten zu “Deutschland: Output des Produzierenden Gewerbes mit -2,2%”

Kommentare sind geschlossen.