Erosion auch der Wertschöpfung

Der griechische Einkaufsmanagerindex für das Verarbeitende Gewerbe (Purchasing Managers’ Index – PMI) ist nach den heutigen Daten von Markit Economics im Februar 2012 auf den tiefsten Stand seit Beginn der Datenerhebung im Mai 1999 gefallen. Der PMI fiel im Februar auf 37,7 Punkte und dies fügt sich nahtlos ein, in die Reihe der anderen Daten die den Niedergang Griechenlands dokumentieren. Ein PMI-Index von über 50 Punkten deutet auf einen Expansionskurs im Verarbeitenden Gewerbe hin. Indexstände von unter 50 Punkten signalisieren dagegen eine Schrumpfung im Verarbeitenden Gewerbe.

Einloggen um mehr zu lesen:

KategorienAllgemein