Eurozone: ausstehendes Kreditvolumen schrumpft

Im Oktober 2012 schrumpfte das ausstehende Kreditvolumen der MFIs (Monetary Financial Institutions) der Eurozone an den Privatsektor (private Haushalte und nichtfinanzielle Unternehmen) erneut, bereits den sechsten Monat in Folge im Vergleich zum Vorjahresmonat. Das ausstehende Kreditvolumen schrumpfte um -0,88% zum Vorjahresmonat auf 11,167 Billionen Euro. Die 11,167 Billionen Euro an ausstehenden Krediten der privaten Haushalte und der Unternehmen entsprechen immer noch massiven 118,4% des nominalen BIPs in der Eurozone. Die EZB liefert eine bis Januar 1983 zurückberechnete Datenreihe in Euro, der ausstehenden Kreditvolumen des Bankensystems (ohne das Eurosystem) der Eurozone an den Privatsektor.

Infos zum Login-Bereich, Kontakt: info.querschuss@yahoo.de

Einloggen um mehr zu lesen:

KategorienAllgemein

6 Antworten zu “Eurozone: ausstehendes Kreditvolumen schrumpft”

Kommentare sind geschlossen.