Griechenland: NIIP mit -127,7% des nom. BIP

Die griechische Zentralbank (Bank of Greece) berichtete heute die Daten zum NIIP (Net International Investment Position) Griechenlands für das 2. Quartal 2014. Die griechischen Nettoauslandsschulden aller Sektoren der Volkswirtschaft stiegen in Q2 2014 auf -225,943 Mrd. Euro, nach -222,800 Mrd. Euro im Vorquartal und nach -211,155 Mrd. Euro im Vorjahresquartal. Während sich der Anstieg der Nettoauslandsschulden bestenfalls verlangsamt, zeichnet sich gemessen am BIP eine Katastrophe, denn die Nettoauslandsverschuldung betrug in Q2 2014 nun schon -127,7% des nominalen BIPs, ein neues Rekordniveau.

Infos zum Login-Bereich

Einloggen um mehr zu lesen:

KategorienAllgemein