Griechische reale BIP mit -7% in Q4 2011

Wie heute das griechische Statistikamt (Elstat) mitteilte, schrumpfte laut der ersten Schätzung, das reale BIP in Q4 2011 um kräftige reale -7% zum Vorjahresquartal. Weiterhin liefert ELSTAT nur eine unbereinigte Datenreihe und keine saisonbereinigten Daten. Die Kontraktion der wirtschaftlichen Aktivität fällt damit noch stärker aus, als selbst negativste Erwartungen im Vorfeld reflektierten. Für das Gesamtjahr betrug der Einbruch beim realen BIP -6,8%!

Einloggen um mehr zu lesen:

KategorienAllgemein

10 Antworten zu “Griechische reale BIP mit -7% in Q4 2011”

Kommentare sind geschlossen.