Irland: Exporte mit -10,2% zum Vorjahresmonat

von am 17. April 2013 in Allgemein

Wie das irische Central Statistics Office (CSO) gestern berichtete, sank das unbereinigte Exportvolumen von Waren und Gütern im Februar 2013 um satte -10,2% zum Vorjahresmonat auf 6,646 Mrd. Euro, nach 7,400 Mrd. Euro im Vorjahresmonat. Damit dokumentiert sich auch in Irland weiter realwirtschaftliche Schwäche. Das Importvolumen schrumpfte um -1,7% zum Vorjahresmonat, auf 3,891 Mrd. Euro und die Handelsbilanz erzielte einen Überschuss von +2,755 Mrd. Euro.

Kontakt: info.querschuss@yahoo.de

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article

4 KommentareKommentieren

  • paernu - 17. April 2013

    Entschuldigung aber du hast nicht die Rechte um diese Kommentare zu sehen!

  • Moritz - 17. April 2013

    Entschuldigung aber du hast nicht die Rechte um diese Kommentare zu sehen!

  • Roland - 17. April 2013

    Entschuldigung aber du hast nicht die Rechte um diese Kommentare zu sehen!

  • mitwisser - 17. April 2013

    Entschuldigung aber du hast nicht die Rechte um diese Kommentare zu sehen!