Italien: Target2 Rekordverbindlichkeit im September 2020

Italien Im Zuge der ultralockeren Geldpolitik zur Abminderung der negativen wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise sind die italienischen Target2 Verbindlichkeiten im September 2020 auf ein neues Rekordniveau gestiegen, auf 546,330 Mrd. Euro. Die italienische Volkswirtschaft hat weiterhin einen stetigen Nettoabfluss an Zentralbankgeld zu verzeichnen.

Einloggen um mehr zu lesen:

KategorienAllgemein

35 Antworten zu “Italien: Target2 Rekordverbindlichkeit im September 2020”

Schreibe einen Kommentar