Deutschland: Rohstahlproduktion Februar 2021

Im Februar 2021 ist der Output der Rohstahlproduktion in den deutschen Hüttenwerken um -10,4% zum Vorjahresmonat gefallen, auf 3,097 Millionen Tonnen. Einloggen um mehr zu lesen:

(43 Kommentare)

Italien: Bruttostaatsschulden Januar 2021

Wie die italienische Zentralbank (Banca d’Italia) berichtete, stieg im Janur 2021 die Bruttoverschuldung des italienischen Staates (General Government) um +159,205 Mrd. Euro zum Vorjahresmonat, auf 2,603128 Billionen Euro und damit auf ein neues Rekordniveau. Einloggen um mehr zu lesen:

(5 Kommentare)

Deutschland: Gastgewerbe im Januar 2021

Das Statistische Bundesamt (Destatis) berichtete die Daten zum Umsatz im Gastgewerbe für den Monat Januar 2021. Im Januar 2021 stieg der reale saisonbereinigte Umsatz im Gastgewerbe um +3,3% zum Vormonat und sank um -69,9% zum Vorjahresmonat. Einloggen um mehr zu lesen:

(0 Kommentare)

Spanien: reale Einzelhandelsumsätze Januar 2021

Das spanische Statistikamt INE berichtete die Daten zu den Einzelhandelsumsätzen für den Monat Januar 2021. Im Januar 2021 sanken die realen Einzelhandelsumsätze um -7,6% zum Vormonat und zum Vorjahresmonat sanken sie um -9,5%. Einloggen um mehr zu lesen:

(1 Kommentar)

USA: Haushaltsdefizit Februar 2021

Der US-Bundeshaushalt (Federal Budget) erzielte im Februar 2021 ein Haushaltsdefizit in Höhe von -310,922 Mrd. Dollar. In den letzten 12 Monaten waren es -3554,105 Mrd. Dollar. Einloggen um mehr zu lesen:

(12 Kommentare)

FAO Food Price Index Februar 2021

Wie die The Food and Agriculture Organization (FAO) berichtete, stiegen die weltweiten Nahrungsmittelpreise im Februar 2021 um +2,4% zum Vormonat, bereits den neunten Monat in Folge. Zum Vorjahresmonat ging es sogar um heftige +16,7% aufwärts. Einloggen um mehr zu lesen:

(6 Kommentare)

Spanien: Touristenankünfte Januar 2021

Das spanische Statistikamt INE berichtet monatlich die Zahl der Touristen (Spain Tourist Arrivals). Auch im Januar 2021 ging es, wie zu erwarten war, weiter abwärts, um -89,5% zum Vorjahresmonat. Einloggen um mehr zu lesen:

(2 Kommentare)

Deutschland: PKW-Produktion Februar 2021

Der Verband der deutschen Automobilindustrie (VDA) berichtete für den Monat Februar 2021 von einem Rückgang bei der PKW-Produktion in Deutschland, in Höhe von -16,7% zum Vorjahresmonat, auf 323’600 Einheiten. Zuletzt im Gesamtjahr 2020 sank die Produktion um -24,7% zum Vorjahr, auf den niedrigsten Stand seit 1975! Einloggen um mehr zu lesen:

(12 Kommentare)

Spanien: PKW-Neuzulassungen Februar 2021

Wie der spanische Automobilherstellerverband ANFAC mitteilte, sanken in Spanien die PKW-Neuzulassungen im Februar 2021 um -38,4% zum Vorjahresmonat, auf 58’279 PKW. Einloggen um mehr zu lesen:

(9 Kommentare)

Deutschland: Flugpassagiere Januar 2021

Die Anzahl der Flugpassagiere auf deutschen Flughäfen ist im Januar 2021 um -88,6% zum Vorjahresmonat gefallen. Zuletzt im Jahr 2020 betrug der Einbruch -74,5% zum Vorjahr. Unter anderem, auch solche Detaildaten und den gleich folgenden Chart muss man sich vergegenwärtigen, wenn wieder die Märchenstunde zu den BIP-Daten mediale Kreise zieht, welche die verheerenden wirtschaftlichen Auswirkungen…

(17 Kommentare)

USA: Rendite 10-jähriger Staatsanleihen

Die Rendite 10-jähriger US-Staatsanleihen stieg in den letzten Tagen, aktuell liegt sie bei 1,541%. Dies ist der höchste Stand seit Anfang 2020. Die Inflationserwartungen ziehen an, sollte sich das manifestieren, könnte dies ein Gamechanger sein und ein überfällige Korrektur an den Finanzmärkten auslösen. Einloggen um mehr zu lesen:

(9 Kommentare)

Deutschland: Sparquote Q4 2020

Mit den detaillierten Daten zur Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung für das 4. Quartal 2020 ist auch wieder der Blick auf das Sparen, die Sparquote der privaten Haushalte möglich. Und diese Daten zeigen erneut, diese Volkswirtschaft befindet sich in einem “Ausnahmezustand”. Einloggen um mehr zu lesen:

(4 Kommentare)

Deutschland: Steuereinnahmen Januar 2021

Um sich ein Bild vom Wirtschaftseinbruch während der Coronakrise in Deutschland zu machen, ist auch ein Blick auf die Steuereinnahmen des Staates hilfreich. Wie das Bundesfinanzministerium berichtete sind im Monat Januar 2021 die Steuereinnahmen des Staates um -11,1% zum Vorjahresmonat gesunken, auf 46,9 Mrd. Euro. Ein klares Anzeichen einer anhaltenden Rezession. Einloggen um mehr zu…

(15 Kommentare)