Recovery ist gelungen!

Ok., die Überschrift ist nur ein wenig Sarkasmus….. Mit der heutigen dritten und damit endgültigen Schätzung zum Bruttoinlandsprodukt für Q4 2010 von real +3,1% (SAAR) durch das Bureau of Economic Analysis (BEA), bei der das nominale BIP nur um lächerliche 0,4% preisbereinigt (BIP-Deflator) wurde, sind endlich auch die detaillierten Daten zu den Unternehmensgewinnen veröffentlicht worden. Besonders interessant dabei sind die Gewinne aus dem Finanzsektor, die deutlich anzogen und damit die Fehlentwicklungen und strukturellen Verwerfungen der US-Wirtschaft dokumentieren.

Einloggen um mehr zu lesen:

Einloggen

KategorienAllgemein