Russland: Leistungsbilanz April 2022

Die russische Zentralbank berichtete für den April 2022 einen Rekord-Leistungsbilanzüberschuss von +37,6 Mrd. Dollar. In den ersten 4 Monaten 2022 waren es +95,8 Mrd. Dollar. Der Handelsbilanzüberschuss betrug in den ersten 4 Monaten +106,5 Mrd. Dollar. Weiterhin zeichnen Leistungsbilanz und der Wechselkurs des Rubels ein völlig anderes Bild als die von erfolgreichen Sanktionen gegen Russland und “Russland geht wirtschaftlich in die Knie”. Der Leistungsbilanzüberschuss hat sich in der ersten vier Monaten 2022 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mehr als verdreifacht!

Einloggen um mehr zu lesen:

Einloggen

KategorienAllgemein

18 Antworten zu “Russland: Leistungsbilanz April 2022”

Kommentare sind geschlossen.