Spanien: 1021 Mrd. Euro Nettoauslandsschulden

Wie die spanische Zentralbank (Banco de Espana) heute mitteilte, stiegen die Nettoauslandsschulden aller Sektoren der Volkswirtschaft (NIIP) in Spanien in Q1 2014 auf -1021,310 Mrd. Euro, nach -1004,464 Mrd. Euro im Vorquartal und nach -963,646 Mrd. Euro im Vorjahresquartal. Dies entspricht einem neuen Rekord-Nettoauslandsschuldenstand. Auch im Verhältnis zum nominalen BIP dokumentiert sich ein neues Rekordniveau bei den Nettoauslandsschulden, mit nun -99,3%.

Einloggen um mehr zu lesen:

KategorienAllgemein

6 Antworten zu “Spanien: 1021 Mrd. Euro Nettoauslandsschulden”

Kommentare sind geschlossen.