Spanien: Baugenehmigungen November

Wie das spanische Ministerio Fomento (Ministerium für Infrastruktur und Transport) heute mitteilte, sind in Spanien im November 2013 die gesamten Baugenehmigungen von Neubauten, inklusive Erweiterungen/Renovierungen um -14,0% gesunken, von einem bereits sehr schwachen Vorjahresmonat, auf nur 4’385 Baugenehmigungen, erteilt durch das Colegio de Arquitectos Técnicos (technische Architektenkammer). Zum Hoch (Bauboom/Übertreibung) aus September 2006 mit 130’630 Baugenehmigungen ging es bis November 2013 um -96,6% abwärts! Die Baugenehmigungen nur für Neubauten sanken um -19,9% zum Vorjahresmonat, auf extrem niedrige 2’489 Einheiten. Der Bau in Spanien bleibt absolut tot, wie auch die für Q3 2013 endlich veröffentlichte Zahl der fertiggestellten Wohnungen zeigt.

Infos zum Login-Bereich

Einloggen um mehr zu lesen:

KategorienAllgemein

4 Antworten zu “Spanien: Baugenehmigungen November”

Kommentare sind geschlossen.