Spanien: realwirtschaftliches Desaster!

Anlässlich der 24. Deutsch-Spanischen Regierungskonsultationen in Berlin äußerte sich gestern die Bundeskanzlerin in einer Presskonferenz mit “großer Hochachtung” und “Bewunderung” für die “Reformen die in Spanien auf den Weg gebracht wurden” und äußerte ihre Überzeugung, “dass die Reformen ihre Wirkung zeigen werden”. Manche Steilvorlagen muss man einfach so nehmen, wie sie kommen, ein Faktencheck:

Einloggen um mehr zu lesen:

KategorienAllgemein

53 Antworten zu “Spanien: realwirtschaftliches Desaster!”

Kommentare sind geschlossen.