Südkorea: Exporte im April 2020 mit -24,3%

SüdkoreaDas südkoreanischen Ministeriums für Handel, Industrie und Energie (MOTIE) berichtete heute die Außenhandelsdaten für den Monat April 2020. Im April 2020 sind die Exporte von Waren und Gütern um -24,3% zum Vorjahresmonat gesunken, auf 36,920 Mrd. Dollar. Diese Daten sind immer ein gewisser Wegweiser, denn das südkoreanische MOTIE ist früh dran und veröffentlicht als erstes die Außenhandelsdaten für den gerade abgelaufenen Monat.

Einloggen um mehr zu lesen:

KategorienAllgemein

10 Antworten zu “Südkorea: Exporte im April 2020 mit -24,3%”

Kommentare sind geschlossen.