Target2 Salden

Der Target2 Saldo der Deutschen Bundesbank auf Monatsbasis in Mrd. Euro seit Januar 1999 im Chart. Im April 2017 stieg die Forderung (positiver Target2 Saldo) auf 843,439 Mrd. Euro.

Der Target2 Saldo der niederländischen Zentralbank auf Monatsbasis in Mrd. Euro seit Januar 1999 im Chart. Zuletzt im März 2017 stieg die Forderung (positiver Target2 Saldo) auf 102,222 Mrd. Euro.

Der Target2 Saldo der luxemburgischen Zentralbank auf Monatsbasis in Mrd. Euro seit Januar 2002 im Chart. Zuletzt im März 2017 stieg die Forderung (positiver Target2 Saldo) auf 189,169 Mrd. Euro.

Der Target2 Saldo der finnischen Zentralbank auf Monatsbasis in Mrd. Euro seit Januar 2001 im Chart. Zuletzt im März 2017 stieg die Forderung (positiver Target2 Saldo) auf 64,955 Mrd. Euro.

Der Target2 Saldo der irischen Zentralbank auf Monatsbasis in Mrd. Euro seit Januar 2003 im Chart. Zuletzt im März 2017 stieg die Forderung (positiver Target2 Saldo) auf +3,435 Mrd. Euro Euro.

Der Target2 Saldo der zyprischen Zentralbank auf Monatsbasis in Mrd. Euro seit Januar 2008 im Chart. Zuletzt im März 2017 stieg die Forderung (positiver Target2 Saldo) auf +5,564 Mrd. Euro.

Der Target2 Saldo der portugiesischen Zentralbank auf Monatsbasis in Mrd. Euro seit Januar 1999 im Chart. Zuletzt im März 2017 stieg die Verbindlichkeit (negativer Target2 Saldo) auf -74,824 Mrd. Euro.

Der Target2 Saldo der italienischen Zentralbank auf Monatsbasis in Mrd. Euro seit Januar 2001 im Chart. Zuletzt im April 2017 sank die Verbindlichkeit (negativer Target2 Saldo) auf -411,595 Mrd. Euro.

Der Target2 Saldo der griechischen Zentralbank auf Monatsbasis in Mrd. Euro seit Januar 1999 im Chart. Zuletzt im April 2017 stieg die Verbindlichkeit (negativer Target2 Saldo) auf -76,877 Mrd. Euro.

Der Target2 Saldo der spanischen Zentralbank auf Monatsbasis in Mrd. Euro seit Januar 1999 im Chart. Zuletzt im April 2017 sank die Verbindlichkeit (negativer Target2 Saldo) auf -366,445 Mrd. Euro.

Der Target2 Saldo der belgischen Zentralbank auf Monatsbasis in Mrd. Euro seit Januar 1999 im Chart. Zuletzt im Februar 2017 stieg die Verbindlichkeit (negativer Target2 Saldo) auf -14,579 Mrd. Euro.

Der Target2 Saldo der französischen Zentralbank auf Monatsbasis in Mrd. Euro seit Januar 2001 im Chart. Zuletzt im März 2017 sank die Verbindlichkeit (negativer Target2 Saldo) auf -0,611 Mrd. Euro.

Der Target2 Saldo der österreichischen Zentralbank (OeNB) von Januar 1999 im Chart. Zuletzt im April 2017 sank die Verbindlichkeit (negativer Target2 Saldo) auf -35,034 Mrd. Euro.

Auch die EZB selbst, ist wie alle NZBs am grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr via Target2 Zahlungssystem beteiligt:

Der Target2 Saldo der EZB in Mrd. Euro seit Mai 2008 im Chart. Zuletzt im März 2017 stieg die Target2 Verbindlichkeit auf -182,988 Mrd. Euro.

Auch die EZB kauft wie die NZBs (nationale Zentralbanken) Wertpapiere, nach dem Verteilungsschlüssel, am Sekundärmarkt auf und wickelt diese Käufe über Target-Konten ab. Somit fließt dort mehr Zentralbankgeld (ZBG) ab als zu und es ensteht eine Target2 Verbindlichkeit. Alle Target2 Forderungen und Verbindlichkeiten der NZBs bestehen formal gegenüber der EZB und sind dort auch im Anhang der Jahresbilanz auch ausgewiesen:

EZB TargetVon den 1058,484 Mrd. Euro an Verbindlichkeiten der EZB aus Target2 gegenüber den NZBen sind alleine 754,263 Mrd. Euro Forderungen der BuBa gegenüber der EZB, Stand Dezember 2016.

Noch die Target2 Salden wichtiger ausgewählter NZBs:

Die Target2 Salden von ausgewählten Ländern der Eurozone von Januar 2001 bis März 2017 im Chart.

Die Target2 Salden der DNLF-Zentralbanken (Deutschland, Niederlande, Luxemburg, Finnland – grün), von Deutschland – blau, den GIPS (Griechenland, Italien, Portugal und Spanien – rot) und der GIIPSBF (GIPS inkl. Belgien und Frankreich – lila) seit Januar 2001 bis März 2017 im Chart.

Zum Vergrößern bitte die Charts anklicken!

Quellen: Sdw.ecb.europa.eu/Portal EZB Target2 Datenbank, historische Daten bei den jeweiligen nationalen Zentralbanken

Kontakt: info@querschuesse.de