US-Außenhandelsdaten für September

Gestern berichtete das U.S. Census Bureau die Daten zum US-Außenhandel für den Monat September 2012. Der Fokus bei den berichteten Außenhandelsdaten liegt immer auf dem Handel von Waren, Gütern und Dienstleistungen und auf den saisonbereinigten Daten. Saisonbereinigt stiegen die Exporte von Waren, Gütern und Dienstleistungen im September 2012 um +3,1% zum Vormonat auf 186,996 Mrd. Dollar. Die saisonbereinigten Importe stiegen um +1,5% zum Vormonat, auf 228,541 Mrd. Euro. Das saisonbereinigte Handelsbilanzdefizit sank um -5,1% auf -41,545 Mrd. Dollar! Die alte Defizitkonjunktur bleibt völlig intakt und bei den unbereinigten Daten nur bei Waren und Gütern, wie sie bei den meisten Außenhandelsdaten aus anderen Ländern im Fokus stehen, sieht die Lage deutlich schlechter aus. Das unbereinigte Außenhandelsvolumen neigt zur Schwäche und zu China generierte der US-Außenhandel auch im September 2012 ein enormes Handelsbilanzdefizit von -29,029 Mrd. Dollar!

Einloggen um mehr zu lesen:

KategorienAllgemein

8 Antworten zu “US-Außenhandelsdaten für September”

Kommentare sind geschlossen.