USA: Industrieproduktion Januar 2014

Bereits am Freitag veröffentlichte die US-Notenbank (FED) das Current Release G.17 zum Output der Industrieproduktion und zur Kapazitätsauslastung der Industrie für den Monat Januar 2014. Der saisonbereinigte Output der breit gefassten US-Industrieproduktion (Bergbau, Energieversorgung und Verarbeitendes Gewerbe) sank im Januar 2014 erstmals wieder seit fünf Monaten leicht, um -0,3% zum Vormonat. Bei den unbereinigten Daten ging es im Vergleich zum Vorjahresmonat aber noch um +3,2% aufwärts. Der Output nur des Verarbeitenden Gewerbes, welcher mit 74,6% im Gesamtindex gewichtet ist, sank um saisonbereinigte -0,8% zum Vormonat und unbereinigt ging es um nur noch +1,8% zum Vorjahresmonat aufwärts. Im Zuge des harten Winters wurde die Produktion im Verarbeitenden Gewerbe etwas gedrosselt, dafür zog aber der Output der Energieversorger kräftig an, saisonbereinigt um +4,1% zum Vormonat und um unbereinigte +10,6% zum Vorjahresmonat.

Infos zum Login-Bereich

Einloggen um mehr zu lesen:

KategorienAllgemein

1 Antwort zu “USA: Industrieproduktion Januar 2014”

Kommentare sind geschlossen.