Weltrohstahlproduktion Oktober 2015

Wie die World Steel Accociation mitteilte, sank im Oktober 2015 die weltweite Stahlproduktion um -3,1% zum Vorjahresmonat. Der weltweite Output betrug 133,640 Millionen Tonnen. In der EU28 ging es um -3,8% zum Vorjahresmonat abwärts, auf 14,151 Millionen Tonnen. In China sank der Output um -3,1%, auf 66,124 Millionen Tonnen, in Japan um -3,8% und in Südkorea um -5,6%, jweils zum Vorjahresmonat. In Indien ging es dagegen um +4,9% aufwärts. In den USA sank der Output um -8,8% zum Vorjahresmonat, auf 6,739 Millionen Tonnen. In Deutschland ging es um +2,7% aufwärts, auf 3,638 Millionen Tonnen, in Italien um -8,6% abwärts, auf 1,871 Millionen Tonnen, in Spanien um -3,1%, auf 1,251 Millionen Tonnen und in Frankreich um -20,9% auf 1,170 Millionen Tonnen. Hier wieder die entsprechenden Langfristcharts, die klar eine Abkühlung beim Output von Rohstahl, am äußeren Rand dokumentieren:

Infos zum Login-Bereich

Einloggen um mehr zu lesen:

KategorienAllgemein

2 Antworten zu “Weltrohstahlproduktion Oktober 2015”

Kommentare sind geschlossen.